Suche

Die komplementäre Beziehung von Mann und Frau

Ende 2014 fand eine nie dagewesene interreligiöse Konferenz mit rund 400 Teilnehmenden statt. Mit dabei waren neben den verschiedenen christlichen Konfessionen und Denominationen auch Vertreter des Islam, des Buddhismus, des Judentums oder des Hinduismus. Das Treffen in Rom auf Einladung von Papst Franziskus stand unter der Frage, was die verschiedenen Glaubensrichtungen und Glaubensprägungen über die Ehe und die Komplementarität von Mann und Frau lehren. N.T. Wright war als