Wright: ehemaliger Bischof und NT- Professor

N. T. Wright, geboren 1948 in Morpeth, England, ist derzeit Professor für Neues Testament und Geschichte des Urchristentums an der University of St. Andrews (siehe hier).

 

Er studierte Geschichte (Classics) und Theologie in Oxford. Wright war schon früh im ökumenischen Dialog engagiert und wurde bereits 1975 als Delegierter an die Vollverssammlung des Weltkirchenrates nach Nairobi entsandt. 1981 schloss er seine Dissertation zur paulinischen Theologie bei George B. Caird in Oxford ab.

 

Wright hatte verschiedene kirchenleitende Positionen in der Church of England inne und war Dozent an der McGill University in Montreal (1981-1986) und an der University of Oxford (1986-1993).

 

2006 wurde Wright zum Bischof von Durham geweiht. Um sich verstärkt der Forschung widmen zu können, trat er 2010 vom Bischofsamt zurück. 

2014 wurde ihm von der Universität Freiburg Schweiz die Ehrendoktorwürde verliehen. Dieser Anlass war Grund der Übersetzung seines Buches "Justification. God's Plan and Paul's Vision" in die deutsche Sprache und Herausgabe in der Reihe "Studia Oecumenica Friburgensia". Diesen Band finden Sie auf der Webseite hier.

 

Wright hat zahlreiche wissenschaftliche Bücher und Artikel unter dem Namen N.T. (Nicholas Thomas) Wright geschrieben und eine stattliche Zahl allgemein verständlicher Bücher (unter dem Namen Tom Wright). Sein umfangreiches Werk stösst seit längerem auf breites Interesse, ist allerdings im deutschen Sprachraum in den universitären und ökumenischen Debatten noch wenig rezipiert.

 

Die theologische Arbeit von Wright zeichnet sich dadurch aus, dass es ihm gelingt, Einzelforschungen mit der grossen theologischen Synthese zu verbinden. Sein wissenschaftliches Hauptwerk bildet die Reihe "Ursprünge des Christentums und die Frage nach Gott". In dieser sind auf Deutsch die ersten drei Bände erschienen, auf Englisch auch der vierte Band (in zwei Teilbänden). Darin publiziert Wright signifikante Beiträge zur literarischen, historischen und theologischen Erforschung von Jesus und Paulus.Mit seinen semi-akademischen und mit seinen allgemein verständlichen Büchern schlägt er eine Brücke zwischen akademischer Theologie und inspirierenden Impulsen für das christliche Leben und die Kirche in der Gegenwart.

 

Weitere biographische Angaben finden sich unter:

Wikipedia Deutsch (kurze Übersicht)

Wikipedia Englisch (umfangreiche Biographie)

© 2020 Dave Jäggi & Rainer Behrens